1000 $/€/SFr./£ Challenge Regeln

Das Regelwerk der 1000 $/€/SFr./£ Challenge:

  1. Von 0 $/€ auf 1.000$/€ – kein Zeitlimit.
  2. Kein Eigentum, welches man schon vor der Challenge besaß, darf verkauft werden.
  3. Eigentum von anderen Menschen darf nicht entwendet und dann verkauft werden.
  4. Andere Menschen dürfen nicht zu Schaden kommen.
  5. Rabatte auf Produkte, welche man mit seinem eigenen Geld kauft, dürfen nicht als Gewinn für die Challenge verbucht werden.
  6. Die Challenge gilt als „Gewonnen“ wenn einer der Kontrahenten 1.000$/€  erreicht hat.
  7. Offensichtliches abkupfern von bestimmten Ideen führt zum Ausschluss aus der Challenge.

 

erdacht und initiiert von prnzessin

flattr this!

Neuigkeiten: Die 1000 $/€/SFr./£ Challenge

Gestern bin ich dank Google Sofortsuche auf diese Seite gestoßen und die dortige Challenge gestoßen. Klingt interessant, die anderen Blogs durch klickt und kurz eine Email an Maurice geschrieben ob ich mit machen kann.

Kurz darauf war die Antwort da, kein Problem. Fix noch die Links zu den Blogs der anderen Jungs (oder ist da noch ein Mädel dabei?) gesetzt:

1000 Euro Challenge
1000 SFr. Challenge
A Dollar Saved Is A Dollar Earned!
Das Geld liegt auf der Straße (1000 € Challenge)
von 0 auf 1000

 

Meine Ziele sind etwas höher gesteckt. Momentan sind meine Verdienste zwar noch in Euro, aber da ich das nächste Semester in England verbringen werde, sind mein Ziel 1000 Pfund. Aber Euro kann man ja auch umtauschen und damit bringe ich die 4. Währung in die Challenge mit ein.

Die Regeln der Challenge findet ihr hier .

 

flattr this!

Tag 1: Meine Regeln

Eine ausführliche Übersicht der Regeln, welche ich mir selbst stelle und versuchen möchte zu beachten. Mal schauen wie weit das klappt.

Kurz zusammengefasst:

  1. Geld, egal ob eingespart, oder durch meine Einnahmequellen verdient zählt nicht
  2. Alles was ich schon besitze ist tabu, bis auf ein paar kleine Ausnahmen, wie Internetzugang, Fotoapparat, etc.

Read the rest of this entry »

flattr this!