In eigener Sache: The game is on …

Die letzten Wochen waren leider zu geschäftig zum regelmäßig bloggen. Und die Motivation hat auch gefehlt. Also wird jetzt der  ganzen alten Kram nachgetragen.

 

Alles in allem hat sich in den knapp 2 Monaten einiges getan. Vor allem in den letzten und kommenden paar Tagen wächst mein Kontostand wieder ein bisschen.

 

Die Zinsen vom Tagesgeldkonto vom letzten Jahr kommen auch noch hinzu, wird aber nicht viel sein.
Damit gibt’s die nächsten Wochen aber endlich wieder neue Einträge, auch wenn das ganze teilweise etwas zurück liegt. Außerdem liegen hier noch Sachen aus England, die auf Ebay wartet.

Mal sehen wann ich dazu komme, sie ein zu stellen. Am besten so, dass sie 10 Tage läuft und Sonntag abends endet.

 

Also ruhig häufiger vorbeischauen, bevor es wieder ruhiger wird.

flattr this!

Tag 218: Geschenke für Tante Ebay

Und los ging es heute in die Gadget-Stores. Ja, es gibt hier in der EldonSquare Mall in Newcastle upon Tyne sogar Shops von zwei verschiedenen Ladenketten. Das Sortiment ist aber größtenteils sehr ähnlich. Ein entscheidener Vorteil der einen sind die momentan noch laufenden 25% Nach-Weihnachts-/Neujahrs-Rabatt.

In beiden Geschäften war ich auch vorher schon und hatte mich dort mit einem Teil der Weihnachtsgeschenke für meine Famillie eingedeckt.

Neben kleinerem Schnickschnack, wie Flaschenöffner Ringen oder UtiliKey Multi-Werkzeug, was man aber alles auch ohne Probleme bei Getdigital bekommt, gab es noch allerlei Witziges aber Unsinniges oder einfach nur zu Sperriges um es im Flugzeug mit zu nehmen.

 

Schließlich entschied ich mich für den Renner der Weihnachtsgeschenke unter den Koffeinjunkies meiner Familie. Den Fatboy, einen 1 Liter Travelmug (Thermosbecher), welcher sogar in die Getränkehalter im Auto passt. Und nach dem was ich zu Hause mitbekommen habe ist er sogar ziemlich dicht und erstaunlich gut verarbeitet.

Also eben etwas bei Amazon.de recherchiert. Für mich selbst wollte ich sowieso einen kaufen und meine Schwester hatte noch einen bei mir bestellt. Wäre aber eben recht sinnlos das ganze im Gepäck über mehre tausend Kilometer mit zu schleppen wenn es dort genau so gut bestellen kann.

 

Aber weder eine Suche nach Thermosbecher, noch nach Travel Mug / Travelmug oder nach einer Thermoskanne brachten annäherend ähnliche Ergebnisse zu Tage und auch ebay.de schien diesbezüglich glänzlich leer gefegt.

 

Den Neujahrsrabatt genutzt und für zwei Thermosbecher ist noch Platz im Gepäck, bei einem vom beiden muss aber wahrscheinlich die Verpackung da bleiben. Ja, ich habe mich testweise auch schon auf die Reisetasche gesetzt und die Kleidung in Ubootfahrer Manier (gepresst & gerollt) gepackt, mehr passt wirklich nicht rein.

 

Wenn sich dann Zeit findet schieße ich noch bessere Fotos und setze sie bei eBay rein. Bei neuem Artikel und im Vergleich zu dem was die Standardgrößen 0,3-0,5 l Kosten hoffe ich auf einen Verkaufspreis von 15-25€, realistisch vermutlich 10€+, was zumindest etwas Gewinn verspricht.

 

Oder Ihr mir ein Angebot, das ich nicht ablehnen kann. ;)

flattr this!

Rückblick/Plan – Was ist los, wieso passiert hier nichs?

Hier fängt inzwischen das Semester an, so dass ich leider nicht mehr so viel Zeit habe wie in den letzten paar Wochen/Monaten.

Wo bleibt der versprochene Artikel?
Die Umfrage über das Thema des nächsten Artikels hat: “Richtig reich werden mit Crowdsourcing” mit mehr als der Hälfte aller Stimmen gewonnen.
Leider ist dafür einiges mehr an Recherche nötig, als ich ursprünglich dachte, so dass Read the rest of this entry »

flattr this!

Das Geld liegt im Web – Nur Wo?

Worum geht es hier eigentlich? Um’s Geld verdienen. Am liebsten einfach, schnell und ohne viel Aufwand, nebenbei noch die kleine 1000er Challenge gewinnen und wir leben glücklich, zufrieden und natürlich reich, bis an unser Ende.

Schön wär’s, wenn es so einfach wär. Read the rest of this entry »

flattr this!

Der Plan – Woche 4 zum Reichtum

Pfandflaschen wegbringen

Schon erledigt, und 2,05 € reicher geworden.

Giro- und Tagesgeldkonto eröffnen

Die letzten Tage habe ich mich nach Angeboten für Tagesgeld und Girokonten umgesehen. Es gibt von einigen, meist Direktbanken, schon seit längeren Köderangebote, bei denen man bei Kontoeröffnung und anschließender regelmäßiger Nutzung zwischen 30 bis zu 100 Euro geschenkt bekommt. Read the rest of this entry »

flattr this!