In eigener Sache: Viren Warnung / virus warning

Leider hat es irgendein Idiot geschafft meinen Webspace zu hacken und dort Unfug zu treiben, bzw. irgendeine Schwachstelle in einer alten WordPress-Installation aus zu nutzen.

 

Das ganze fand wohl am 4. Januar statt. Dabei wurden auf mehreren Seiten des Blogs bösartige Skripte implementiert. Und Viagra, etc. Werbung.

Leider habe ich es im post-Weihnachtsstress nicht sofort bemerkt und auch das Neuaufsetzen, etc. des Blogs hat etwas länger gedauert. Inzwischen läuft wieder wie gehabt und die Seite wird wieder vernünftig angezeigt.

 

Also, wer auch immer zwischen dem 4. und 20. Januar auf unserer Seite war, sollte falls noch nicht routinemäßig geschehen, einen gründlichen Virenscan durchlaufen lassen.

 

 

For the English readers:

To make it quick, we got hacked and got some bad code injected on January 4th. Now everything is fine again but whoever visited us between the 4th and 20th of January is adviced to run a virus scan.

 

flattr this!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>