Tag 57: Kleine Flaschen und Dosen

Die Zeit ist leider gerade etwas knapp bei mir und die Motivation etwas anderes zu machen, außer sich ein schattiges Plätzchen für die Siesta zu suchen, lässt bei 30°C+ deutlich nach.

Habe es trotzdem endlich geschafft ein bisschen von dem angehäuften Pfandflaschen und Dosen weg zu bringen.

Zusammen haben mir die Flaschen und Dosen Einnahmen von 3,20€ beschert. Mein Kontostand wächst also wieder ein bisschen, zwar langsam aber beständig.

Und ein riesiger Haufen Leergut, liegt hier immer noch rum. Muss nur sortiert und teilweise etwas gesäubert oder ausgebeult werden.

 

Leider fehlen mir momentan die glorreichen Ideen zum investieren, so dass mein Geld sich selbst vermehren kann, bzw. andere für mich arbeiten. Somit wird erstmal alles auf dem Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland geparkt.

Wenn jemand Vorschläge oder Ideen hat, immer her damit als Kommentar.

 

Irgendwann, hoffentlich bald, gibt es noch eine Zusammenfassung, was in den letzten 3-4 Wochen sonst so passiert ist.

flattr this!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>